Zum Hauptinhalt springen

Matratzentopper

Was ist ein Matratzentopper?

Als Topper wird bei uns eine doppelt eingenähte weiche Schaumstoffschicht bezeichnet, die man auf eine Matratze oder ein Polster legen kann. Diese weiche Schaumstoffschicht, sollte eine Stärke von 4-8 cm haben. Sie sorgt für eine komfortablere Liegequalität. Der Körper kann dadurch weiter in die Matratze einsinken und der Druck auf den Körper wird reduziert.

Betrachtet man eine herkömmliche Wohnmobilmatratze oder Bootsmatratze, sind diese im Vergleich zu einer Hausmatratze eher einfach und fest. Die Qualität des Materials und die Fähigkeit sich an einen Körper anzupassen ist gering. Die Druckverteilung ist ungenügend und führt gerade in der Seitenlage häufig zu Schmerzen in der Becken- und Schulterregion. Um die Druckverteilung zu verbessern eignen sich Topper als Zusatz zur herkömmlichen Matratze.

Je härter die Schlafunterlage, also die Matratze oder die Polster, im Wohnmobil oder auf dem Boot sind, desto eher drehen wir uns nachts. Die Kontaktfläche mit der Matratze, das Einsinken in ein Polster oder eine Matratze, ist begrenzt, was zu einem erhöhten Druck auf Muskeln und Gelenke führt. Ständiges Umlagern von einer Seite auf die andere ist häufig die Ursache. Dies führt nicht selten zu unruhigem Schlaf und hemmt erheblich die Regeneration in der Nacht.

Ein sogenannter Topper oder Schlafpolsterauflage kann bei Druckschmerzen auf zu harten Matratzen oder Polstern Abhilfe schaffen.

Ein Topper auf Ihrer herkömmlichen Matratze im Boot, Wohnmobil oder auf Ihren Polstern ist mit Sicherheit ein guter Schritt zu besserem Schlaf, kommt aber nicht an die Schlafqualität heran, die Ihnen eine gute, gesunde Matratze bieten kann.

Ist ein Topper die Lösung?

Matratzentopper sind eine Möglichkeit um beispielsweise feste Wohnmobil- oder Bootsmatratzen weicher und druckentlastender zu gestalten. Wer aber nach dem Optimum an Schlafqualität sucht, für den kommt nur eine hochwertige Matratze in Frage. Denn Matratzen verändern nicht nur die Druckverteilung, sondern nehmen auch Einfluss auf die Lagerung.

Wenn Sie gekrümmt oder verdreht auf einer Matratze liegen, Ihr Becken abkippt und Ihre Schulter in Seitenlage nicht einsinken kann, wird Ihre Wirbelsäule nicht in der natürlichen Form gelagert. Bänder und Muskeln sind ungleichmäßig belastet und können nicht entspannen. Für eine gute Regeneration und Erholung des Rückens beim Schlafen ist die Lagerung in der natürlichen Form deshalb wichtig.

Wann nehme ich einen Topper?

Ein Topper kann eine Verbesserung der Liegequalität schaffen, wenn man keine Matratze einbauen kann. Rundsitzgruppen in Schiffen und Wohnmobilen, Klappdächer oder Sitz-Schlafbänke bei Campervans sind nur einige Beispiele, bei denen Topper gute Dienste leisten und den Schlafkomfort um ein vielfaches verbessern.

Neben dem verbesserten Schlaf bieten unsere Topper zudem eine optimale Belüftung mit gutem Feuchtigkeitstransport. Dies ist gerade auf Booten, in Wohnmobilen oder Wohnwagen oder allen anderen Reieegfährten wichtig. Denn so bleibt die Oberfläche im Gegensatz zu einem Polsterstoff atmungsaktiv und anders als die Polster lässt sich ein Topper problemlos waschen.

 

Matratzentopper kaufen?

Gerne beraten wir Sie zu einem passenden Topper für Ihr Bett. Kontaktieren Sie uns jetzt: per E-Mail, Telefon (04621 -  98 92 15) oder über unser Kontaktformular.